Kira Rempel

Leitung Kompetenzteam Personal | Consultant

Kira verantwortet bei uns ihr Herzensthema Personal, mit einem Faible für HR Trends und deren enorme Relevanz im Allgemeinen sowie die passgenaue Besetzung durch Eignungsdiagnostik im Speziellen. Ihre fachliche und systemische Expertise verbindet sie mit empathischem Gespür für ihr Gegenüber und schafft so ein stabiles Beziehungsfundament für die Beratungsarbeit. Ihr Wissensdurst, ihre Umsetzungsstärke und ihre Freude an Perspektivwechseln bereichern nicht nur ihre Projektarbeit, sondern schlagen sich auch in ausgeprägter Reiselust wieder. Kiras Arbeit zeichnet sich durch uneingeschränkten Optimismus und guter Laune aus.

„Durch die Verknüpfung von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen mit Kreativität können Aha-Erlebnisse und neue Perspektiven erzielt werden.“

  • Strategische Nachfolgeplanung und Besetzungserfolge auf Geschäftsführungsebene inkl. Begleitung des Onboardings, um die neuen Führungskräfte schnell in Wirkung zu bringen | Europas größte Verbundgruppe im Produktionsverbindungshandel (PVH)
  • Einführung des Personaleinschätzungsverfahrens zur passgenauen Besetzung von Führungs- und Schlüsselfunktionen unter Einsatz eignungsdiagnostischer Testverfahren | Mittelstandsbank
  • Entwicklung eines passgenauen Monitorings zur Analyse von HR-Kennzahlen, Identifizierung von Trends und Entwicklung von Handlungsempfehlungen zur kontinuierlichen Verbesserung der HR-Prozesse | Personalabteilung in einem städtischen Versorgungskonzern
  • Gestaltung und Implementierung eines unternehmensspezifischen Perfomance Management Konzepts zur Leistungssteigerung der Teams sowie Identifizierung von Spitzenleistern, High Potentials und Low-Performern | Öffentliche Verkehrsgesellschaft
  • Vorbereitung und Begleitung der didaktischen Umsetzung von verschiedenen Lernsettings (z.B. World Café) im Rahmen des Personalernetzwerktreffen Stahl zum Thema „Struktureller Wandel in der Arbeitswelt“
  • Durchführung qualitativer Interviews in unterschiedlichen Unternehmen der chemischen Industrie, an den drei größten Chemiestandorten Deutschlands, sowie mit Arbeitnehmervertetung und Vertretern des Arbeitsgeberverbands
  • Begleitung von ganzheitlichen, tiefgreifenden Transformationsprozessen und organisationsbezogenen Veränderungsvorhaben
  • Beratung zum Einsatz von Eignungsdiagnostik im Rahmen von Personaleinschätzungsverfahren und Führungskräfteentwicklungsprogrammen
  • Nachfolgeplanungen auf Führungsebene
  • Entwicklung und Umsetzung unternehmensspezifischer HR-Management-Konzepte
  • Konzeption und Umsetzung von Programmen zur Identifizierung von Führungstalenten
  • Leadership mit neurowissenschaftlichem Hintergrund, Roth Institut
  • Systemische Therapie und Beratung, Helm Stierlin Institut Heidelberg
  • Hochleistungs-Teams, Rudi Wimmer, osb international
  • Die Logik systemischer Intervention und das „Karussell der Erwartungen“, Arist v. Schlippe
  • Immunity to Change Workshop, willms.partner (25.04.)
  • Leadership mit neurowissenschaftlichem Hintergrund, Roth Institut
  • Qualifizierung und Anforderungsworkshop I-S-T 2000 R, Hogrefe (Grundlagen, Interpretation und Anwendung des Verfahrens)
  • Anwendung und Interpretation des Hogan Assessment Systems für die Persönlichkeits-Assessments HPI, HDS und MVPI
  • Moderationsworkshop, Leibniz Universität Hannover
  • Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch (Grundkenntnisse)
  • Leitung Kompetenzteam Personal, S&P Consulting
  • Consultant, S&P Consulting
  • Junior Beraterin, S&P Consulting
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Berufspädagogik und Erwachsenenbildung an einer Universität in Niedersachsen
  • Freie Dozentin für Lehraufträge mit dem Schwerpunkt Organisations- und Kompetenzentwicklung im Kontext der Digitalisierung an einer Universität in Niedersachsen
  • M.A. Bildungswissenschaften mit Schwerpunkt Psycholoie und Wirtschaftspädagogik, Leibniz Universität Hannover
  • B.A. Bildungswissenschaften mit Schwerpunkt Psychologie & Germanistik mit Schwerpunkt Unternehmenskommunikation, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg